Vorbereitung auf die Saison 2022/2023

Ich trainiere täglich mit vollem Elan auf die kommende Saison. Mein Knie hat sich super erholt und bereitet keine Sorge mehr. Die Saison kann also kommen.

Meine Arbeit im Kraftraum soll sich bald auszahlen. Sehr viele Stunden habe ich selbständig Rumpf- und Beinachsenstabilität trainiert. Dazu kommen unzählige Kniebeugen und Sprünge aller Art.

Bereits Ende August bestritt ich den ersten Sommer Wettkampf. Beim FIS-Cup konnte ich erstmals wieder unter Wettkampfbedingungen meine Performance abrufen. Mit dem 18. und 12. Rang konnte ich leider nicht wie gewünscht abliefern.

Bei den darauf folgenden Trainingslagern in Oberstdorf und Planica versuchte ich mein Niveau immer weiter zu steigern. Leider war die Form komplett verloren gegangen und ich musste mein Gefühl wieder neu aufbauen. Mit den letzten Sprüngen in Oberstdorf konnte ich mit kleinen, aber essentiellen Korrekturen in der Anfahrtsposition, wieder bessere Sprünge abliefern.

Ich freue mich am kommenden Wochenende in Rasnov (Rumänien) bei meinem ersten Sommer Grand Prix in dieser Saison zu starten.

Sportliche Grüsse

Dominik

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s